Rigterink Garten- & Landschaftspflege
Rückschnitt

Wann, wie und wie oft?

Rückschnitt für Fortschritt.

Das regelmäßige Zurückschneiden von Bäumen, Sträuchern und Hecken ist notwendig, um ihren gesunden Habitus zu erhalten und den übermäßigen Zuwachs an Wegen und Gebäuden zu verhindern.

Unser Profi-Tipp: Im Einklang mit Gesetz und Natur sollte bereits vorab feststehen, was mit dem Schnitt erreicht werden soll. Einem sanften Baumschnitt, Heckenschnitt oder Erziehungsschnitt an Gehölzen steht zumeist nichts im Wege. Dennoch erfordern beispielsweise der Verjüngungs- und Auslichtungsschnitt besondere fachliche Kenntnisse, wie etwa zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen, der richtigen Technik oder der Wahl des passenden Zeitpunkts.

 

Worauf warten Sie noch?